Schillerplatzfest 04.05.2019

Kunterbuntes Schillerplatzfest am Samstag 4. Mai2019
Schon wieder....., immer das gleiche...? Keineswegs.

 

Denn die Organisation des Festes ist auch beim sechsten Mal: immer wieder neu und anders und alles andere als Routine. Auf das Abenteuer jedes Jahr ein Bürgerfest auf die Beine zustellen, lassen sich auch in diesem Jahr wieder die Bürgerinnen und Bürger ein, die im Runden Tisch Feldmark mitarbeiten. Viele Partner aus dem Stadtteil wie zum Beispiel das Familienzentrum St. Antonius machen mit. Aus vielen Treffen, Ideen, Anrufen und E-Mails ist wieder eine buntes Programm entstanden.

 

Mit Musik, Mitmachaktionen und leckeren Speisen lädt der Runde Tisch Feldmark alle Feldmarker Bürgerinnen und Bürger und Gäste zum 6.Schillerplatzfest 2019 ein.

Am Samstag, den 4. Mai 2019 erwartet die Besucher von 13:00 bis 21:00 Uhr ein buntes Familienfest für alle Generationen. Alle sind herzlich eingeladen mitzumachen, Kontakte zu knüpfen und gemeinsam zu feiern.

Einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen trägt auch dieses Jahr  die Förderung aus dem Quartiersfond Gelsenkirchen bei, durch den das Bürgerfest finanziell unterstützt. Gleiches gilt für unsere Sponsoren die Sparkasse und die ELE.
Die Stromversorgung ist immer wieder eine Herausforderung. Damit er fließen kann, dafür sorgt dieses Mal die Firma Elektro Muß aus der Feldmark. So sind die
Mickymaus-Waffeln sowie der richtige Sound auf der Bühne gesichert.

Auf der Bühne sind bekannte Größen wie Daniel und Friends, die
stimmgewaltigen Jugendlichen der Opera School, die im Stadtbauraum in der Feldmark proben und die noch ganz jungen Tanzmäuse der evang. Kirchengemeinde Feldmark. Neu dabei sind 'TALIAN', 'Manuel Blaze' und 'Lemon'Gnade', eine junge Band die sich in der Musikschule DaCapo  aus der Feldmark kennen gelernt haben mit Coversongs Rock/Pop und eigenen Songs. Entspannend wird es mit Simone Landsmann, die zu QiGong-Übungen einlädt.

 

Für das leibliche Wohl gibt es Kaffee, Kuchen & Waffeln, Gegrilltes, Erbsensuppe, Kaltgetränke und leckere Cocktails zu fairen Preisen.

 

Die "Strick Gorillas" der Feldmark versteigern Stricktiere  für die Jugendarbeit von Vereinen in der Feldmark. Zudem gibt es Kinderspiele, Kinderschminken, Ballonkünstler und Geschicklichkeitsspiele für die ganze Familie.

Wie jedes Jahr gilt: Bei Unwetter oder starkem Regen muss das Fest leider
ausfallen.

 

 

Wir freuen uns, mit dem Feldmarkern zu feiern!

Plakat Schillerplatzfest 04.05.2019
plakat-rtf-schillerplatzfest2019-fin.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

UNSER DANK FÜR DIE UNTERSTÜZUNG BEIM SCHILLERPLATZFEST 2019 GEHT AN:

 

Amalie-Sieveking-Haus

Amigonianer

AWO

Bäckerei Beukenberg Gelsenkirchen

Kath. Kirchengemeinde St. Antonius

Katholisches Familienzentrum St. Antonius

LEG

Medicare Pflegedienst

Senioren-WG Küppersbuschstraße

 

Daniel & Friends

Lemon'Gnade

Manuel Blaze

Opera School

Simone Landsmann

St. Georg

TALIAN

Tanzmäuse der evang. Kirchengemeinde Feldmark

 

aGEnda 21

Förderverein Lokale Agenda 21 in Gelsenkirchen e.V.

Generationennetz Gelsenkirchen e.V.

VEWO Wohnungsverwaltung GmbH

Volkshochschule Gelsenkirchen

 

Elektro Muß GmbH

ELE – Emscher-Lippe Energie GmbH

Quartiersfond der Stadt Gelsenkirchen

Sparkasse Gelsenkirchen

Bücherschrank-Projekt

Bereits seit 2018 arbeitet der Runde Tisch in Kooperation mit dem Familienzentrum St. Antonius an der Umsetzung eines Bücherschrankes für die Feldmark.

So ist bereits ein Bücherschrank speziell für Kinder entstanden, der von den Kita-Kindern der Kita St. Antonius gestaltet wurde und nun im Familienzentrum Am Schillerplatz steht.

 

Aber auch ein Outdoor-Schrank ist in Arbeit, der im Frühjahr 2019 an der Feldmarkstraße aufgestellt werden soll.

Strick-Projekt der Feldmarker Strick-Guerillas

Zurzeit arbeiten die Strick-Guerillas an gestrickten, gehäkelten und gebastelten Tieren. Diese fantasievollen Tiere und Fabelwesen wurden bereits seit Anfang 2018 bei Aktionen des Runden Tisches präsentiert und verkauft. Und auch im Jahr 2019 werden wieder Tiere für einen guten Zweck angeboten.

 

Spenden von bunter Wolle sind sehr willkommen und können entweder bei den Treffen der Gruppe oder beim Runden Tisch abgegeben werden.

 

Die Gruppe trifft sich alle 14 Tage dienstags ab 15:30 Uhr im K64 in der Küppersbuschstraße 64.

 

Ansprechpartnerin der Strick-Guerillas ist Marion Kleinert: 0175-82 74 030

 

 

Gut älter werden in der Feldmark

Gemeinsam mit dem Generationennetz der Stadt Gelsenkirchen hat der Runde Tisch 2014 die Gruppe "Gut älter werden in der Feldmark" ins Leben gerufen.

 

Seitdem diskutieren hier viele aktive Feldmarkerinnen und Feldmarker die Frage: Was gehört für die FeldmarkerInnen dazu, um in ihrem Stadtteil gut älter werden zu können? Sie versuchen generations- übergreifend und in Kontakt mit Trägern und Dienstleistern die Anliegen und Wünsche der BürgerInnen umzusetzen, damit der Wohnort für alle attraktiver wird.

Betreut werden sie dabei von Katrin Freese vom Generationennetz Gelsenkirchen, die auch im Ko-Kreis des Runden Tisches aktiv ist.


Kontakt:
Katrin Freese: 0209/ 169 5432