Feldmarker Veranstaltungskalender

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation bzgl. des Corona-Virus bis auf weiteres alle Termine und Veranstaltungen des Runden Tisches Feldmark ausfallen, die im Frühjahr stattfinden sollten. 

Bei allen Terminen, bei denen die Absage definitiv ist, finden Sie den Hinweis "ABGESAGT" im Veranstaltungskalender.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis!

September 2021

Feldmarker Stadtteilfrühstück im stadt.bau.raum

 

04.09.21

10:00 - 13:00 Uhr

Boniverstr. 30

 

Der Runde Tisch Feldmark lädt ein zum dritten Stadtteilfrühstück im stadt.bau.raum am Samstag, 4. September von 10 bis 13 Uhr. Im Zentrum des Treffens steht das gemeinsame Frühstücken mit Freunden, Arbeitskollegen oder Nachbarn in außergewöhnlicher Umgebung. In der stimmungsvollen Umgebung des Maschinenhauses der ehemaligen Zeche Oberschuir an der Boniverstraße 30 sollen sich die Menschen aus dem Stadtteil treffen und miteinander ins Gespräch kommen.

 

Bitte bringen Sie Ihr komplettes Frühstück inklusive Getränke, Geschirr, Besteck und Deko selber mit. Corona-bedingt schenkt der Runde Tisch dieses Mal keine Kaffee und Tee aus fairem Handel aus. Er freut sich, wenn Sie Ihre mitgebrachten Getränke mit Produkten mit dem Fair-Trade-Siegel zubereiten. Diese steht für gerechte Löhne und gute Produktionsbedingungen vor Ort in den Ländern des Südens.

 

Die Teilnahme ist ausschließlich mit vorheriger Anmeldung möglich bis 19.08.21 per E-Mail bei Nina Witzel vom Generationennetz Gelsenkirchen e. V., nina.witzel@gelsenkirchen.de. Geben Sie bitte Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer für sich und alle weiteren Teilnehmenden Ihrer Gruppe an. Die Teilnahme ist nur mit aktuellem Negativ-Test oder für Genesene oder vollständig Geimpfte möglich. Bitte bringen Sie den Nachweis und einen Personalausweis mit. Wir informieren Sie nach der Anmeldung, wenn es wegen der Corona-Lage noch Änderungen an den Teilnahmebedingungen geben sollte. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. Am Platz kann die Maske abgenommen werden.